.

Demeter - Free Joomla template

Social

Twit Facebook

Florence's hours

Bistecca, Chianti und darüber hinaus - Die önogastronomische Tradition in Florenz

Die önogastronomische Tradition in Florenz

Persönlichkeiten wie Caterina de’ Medici, Pellegrino Artusi oder Bernardo Buontalenti haben im Laufe der Jahrhunderte dafür gesorgt, auch den önogastronomischen Ruhm von Florenz in alle Welt zu tragen: das Florentiner T-Bone-Steak, die Ribollita-Suppe mit Brot und Schwarzkohl, Gerichte wie die "Trippa alla fiorentina" oder das "Lampredotto", die in ihrer Einfachheit unschlagbare, als "Pappa al Pomodoro" bekannte Tomatensuppe, das Speise-Eis, die großen Rotweine, das krosse, im süßen Vin Santo zu tunkende Mandelgebäck …. um nur einige zu nennen!

 

Die Idee unseres Spaziergangs ist es, während der Erkundung einiger historischer Orte, die mit Essen und Wein verbunden sind, wichtige Aspekte der Florentiner kulinarischen Tradition kennenzulernen und die Herkunft und die Zutaten dieser Traditionen zu entdecken. Auf Nachfrage ist es möglich, in die Führungen kleine gastronomische Proben oder Weinproben einzufügen.

  Guides in Florence

CONTACTS

  info@guidesinflorence.it

    Mobile Phone: +39 347 7378374 

News

Error: No articles to display